Einsatzstichwort: TH2:VU PKW, PKW überschlagen, Fahrzeug brennt
Einsatzort: BAB 72 AS Geithain ->  Rochlitz
Einsatzdauer: 2,0 h
Einsatzleiter:

Jens Krznaric, Ortswehrleiter FF Geithain

   
Fahrzeuge:

FF Geithain: ELW 1, HLF 20

FF Frohburg: HLF 20

Stellv. Kreisbrandmeister (BNA): KdoW

sonstiges:

PD Leipzig, RTW Geithain, NEF Bad Lausick

Medien: -

Bericht: 

Die Feuerwehren von Geithain und Frohburg wurden heute 14:09 Uhr zu einem PKW-Unfall auf die Bundesautobahn 72 in Fahrtrichtung Hof alarmiert. Am Kilometer 132,5 ist aus bisher ungeklärter Ursache, ein Audi gegen die Mittelleitplanke gerkracht, danach gegen die Brückenkonstruktion wo sich das Fahrzeug anschließend überschlug. Nach diesem Aufprall wurde das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn geschleudert und kam dort auf dem Dach zum stehen. Der Fahrer wurde glücklicherweise bei dem Unfall nicht in seinem Fahrzeug eingeklemmt, aber erlitt erhebliche Verletzungen. Das Fahrzeug fing Feuer, wurde aber durch Ersthelfer mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr führte eine Restablöschung, unter Atemschutz an dem verunfallten Fahreug, durch. Der verletzte Fahrer wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Ein Nachfolgendes Fahrzeug überfuhr Trümmerteile und beschädigte sich dabei die Ölwanne. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, sicherte die Fahrzeuge und band auslaufende Betriebsstoffe. Durch die starke Verunreinigung auf der Fahrbahn, wurde durch die Autobahnmeisterei eine Fachfirma zur professionellen Reinigung beauftragt. Die Autobahn war für die Zeit der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

 Artikel/Bilder: Mike Köhler / Kai Noeske

Bilder:



 

(Gallerie ->klick<-)

facebook_page_plugin