Heute wurde im Feuerwehrtechnischen Zentrum Landkreis Leipzig, Standort Trebsen vor dem Beirat Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungsdienst und den Mitarbeitern des FTZ Landkreis Leipzig ein neuer Gerätewagen Logistik durch den 1.Beigeordeneten Gerhard Lehne übergeben.

 

Das Fahrzeug wurde aus Mitteln „Brücken in die Zukunft“ finanziert und ersetzt ein vorhandenes Fahrzeug aus dem Jahr 1996 und dient zum Einsatzstellennachschub verschiedenster Materialien. Mit dem Fahrzeug werden weiterhin 13 Rollcontainer übergeben, die u.a. zum Transport von Atemschutztechnik oder Schlauchmaterial dienen. Auch 2 Rollcontainer für Ausbildungszwecke, ausgestattet mit verschiedenen Übungspuppen und Nebelmaschinen, wurden mit ausgeliefert.

Das Fahrzeug wird zukünftig im FTZ Trebsen stationiert. Mit den Rollcontainern will der Landkreis ein System ausbauen und entwickeln, welches in Abstimmung und Absprache mit den Feuerwehren weiterführend im gesamten Landkreis bei Sonderlagen, Großschadenslagen aber auch im überörtlichen Einsatz Beachtung finden wird.

 

An der Übergabe nehmen neben den Mitarbeitern des FTZ, die Mitglieder des Beirates BKR (Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungsdienst) Landkreis Leipzig bestehend aus Vertretern der Kreistagsfraktionen, der Bürgermeister, der Stadt und Gemeindewehrleiter und des Kreisfeuerwehrverbandes, Mitarbeiter des Amtes für Brandschutz, Katastrophenschutz und Rettungsdienst, der Kreisbrandmeister, sowie seine Stellvertreter teil.

 

>>> Galerie <<<

 

Artikel/Bilder: Mike Köhler


 

facebook_page_plugin