Der Landkreis Leipzig modernisiert seine Katastrophenschutzfahrzeuge.

Dieses mal war die Feuerwehr Geithain dran, welche den Funktrup Süd im Katastrophenschutz des Landkreis Leipzig stellt. Der alte Einsatzleitwagen war nicht mehr auf den neusten Stand der Dinge, so dass eine Neuanschaffung dringend von Nöten war. Der Landrat Henry Graichen übergab gestern das neue Fahrzeug an die Kameraden der Feuerwehr Geithain. Das Fahrzeug ist nicht nur für den Katastrophenfall gedacht, sondern auch für größere Einsätze im Kreisgebiet alarmierbar.

 

Der Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig wünscht den Kameraden der FF Geithain allzeit Gute Fahrt!


 

facebook_page_plugin